Über uns

Unsere Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Sie steht allen offen, unabhängig von Religion und Nationalität und ist auch in türkischer Sprache möglich.

Der Verein Frauen beraten/donum vitae ist ein Verein bürgerlichen Rechtes.

Wir sind eine staatlich anerkannte Konfliktberatungsstelle für Schwangere, mit dem Schwerpunkt Beratung vor, während und nach Pränataldiagnostik (PND).

In Einzelfällen führen wir Konfliktberatungen nach § 219 StGB durch und stellen auf  Wunsch Beratungsnachweise aus.

Die Beratung ist zielorientiert und ergebnisoffen. Sie basiert auf einem christlichen Werteverständnis.

Mit Ihnen gemeinsam versuchen wir eine Lösung Ihrer Probleme und Fragen zu finden, mit der Sie jetzt und zukünftig leben können.


Auf folgendem Hintergrund basiert unsere Arbeit:

Grundlagen

  • Schwangeren- und Familienhilfeänderungsgesetz
  • (SFHÄndG), Artikel 1, Abschnitt 1 §2, §§ 1-4 Schwangerschaftkonfliktgesetz (SchKG)
  •  § 219 Strafgesetzbuch (STGB) in Verbindung mit §§ 5-7 (SchKG) und dem SFHÄndG vom 21.08.95
  • Anerkanntes Beratungskonzept für Beratungsstellen in Trägerschaft von Frauen beraten/donum vitae zur Förderung des Schutzes des menschlichen Lebens

Grundsätze unserer Beratungsarbeit

  • Wertschätzung der Beratungssuchenden, ihrer Lebenswirklichkeit und Kompetenz
  • doppelte Anwaltschaft für Mutter/Eltern und Kind - dies bedeutet
  • Ergebnisoffenheit auf die Entscheidung hin
  • Zielorientierung auf den Schutz des ungeborenen Lebens hin
  • Eine medizinische Indikation durch einen Arzt ist Voraussetzung für einen Schwangerschaftsabbruch.